Der doppelte Boden

koeln5_-miniatur

Sie sind wie zwei konkurrierende Schwestern, die um Aufmerksamkeit buhlen. Jede hält sich für die bedeutendere und klügere von beiden. Sobald die andere aber mal nicht in der Nähe ist, suchen sie sich nervös gegenseitig. Ungefähr so ist es zwischen der Freiheit und der Sicherheit. Man will auf keine so ganz verzichten. Das ist erst einmal vernünftig und vor allem: deutsch.
Es lässt sich einfach selbstbewusster Gas geben, wenn ein Airbag eingebaut ist, man kann unbeschwerter in See stechen, wenn Rettungsboote vorhanden sind und man springt sorgenfreier aus dem kleinen Flugzeug, wenn man weiß, dass es noch einen Notfallschirm gibt. Und eine Weltreise lässt sich furchtloser, kompromissloser und ergebnisoffener antreten, wenn man zuhause ein Diplom in der Schublade liegen hat. Ohnehin: „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Das mit dem Lernen wird also jetzt erst spannend. Heureka!